Dienstag, 19. Juli 2016

Herz und Dünndarm

Der Herzmeridian ist der Yin-Pol, der Dünndarmmeridian ist der Yang-Pol. Diese beiden Energieleitbahnen stehen für den Sommer in unserem Körper; sie  sorgen dafür, dass wir fröhlich sind und Freude am Leben haben. Wenn die Energien in diesen beiden Meridianen störungsfrei fließen, haben Ängste und Sorgen wenig Chancen, uns zu plagen. Es gibt auf dem Herzmeridian sogar einen Punkt, der die Konzentration wieder völlig auf den eigenen Geist und weg von Angst, Unruhe und Nervosität lenkt. Man könnte sagen, die Meridiane Herz und Dünndarm sorgen dafür, dass "Hitze" und "Feuer" in unseren Geist zurückkehren, wenn wir nur noch Probleme in uns hineinfressen  und uns am liebsten  in uns selber verkriechen wollen. Bestimmte Punkte auf dem Dünndarmmeridian wirken auch schmerzlindernd, Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Ohrenschmerzen sowie Probleme an den Ohren, am Hals bis hin zu den Schultern kann man wirkungsvoll über bestimmte Punkte auf dem Dünndarmmeridian behandeln.
Der Herzmeridian beginnt, vorne in Höhe der Achselhöhle und endet da, wo der Nagel des kleinen Fingers beginnt. Es gibt nur 9 Punkte auf dem Herzmeridian, die man drücken und damit eine Reaktion im Körper erwirken kann.
Der Dünndarmmeridian beginnt auf der Außenseite des kleinen Finger kurz unterhalb des Nagels, verläuft hinten entlang des Arms über die Wange bis hin Wangenknochen auf der Höhe des Ohrs. Der Dünndarmmeridian hat 19 Punkte, die man bei bestimmten gesundheitlichen oder emotionalen Störungen drücken kann.

Mehr über mich: http://www.vonGabi.de

Akupressur bei Migräne.Kopfschmerzen,Schlafstörungen,  Rückenschmerzen, Erkältung, Grippe

E-Book nur 3,99 €



Akupressur bei Stress, Bluthochdruck, Konzentrations.-und Gedächtnisstörungen, Nervosität, psychische und emotionale Störungen

E-Book nur 3,99 €

Hier downloaden:

Meine Ratgeber auf XinXii


Laden Sie diese E-Books einfach auf Ihr Smartphone und Sie haben Ihre "Handapotheke" immer bei sich!
Zum Download einfach auf das jeweilige Bild klicken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen